86-jährige Friedensaktivistin besprayt Bauwand vor Nationalbank

Details

 Louise Schneider zückt ihre Spraydose und sprüht ihre Botschaft in roten Lettern an die Bauwand der Schweizerischen Nationalbank. Sie ist 86 Jahre alt, Friedensaktivistin und Mitglied der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA).

Und sie ist von ihrer Sache überzeugt: «Ich habe mich schon immer gegen Krieg und Armut starkgemacht. Aber solange es Waffen gibt, wird sich nichts ändern», sagt Schneider.

Deshalb sprayt sie «Geld für Waffen tötet» am 11.04.2017 an die Wand. Damit will sie auf die Kriegsgeschäfte-Initiative der GSoA und Jungen Grünen hinweisen.

 

   

Wer ist online  

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

   
© frauennet.ch